Die Schutzzone in Telfs vernünftig ausweisen

Forum LandFür Bürgermeister Klaus Stocker ist klar: Sauberes Wasser für die Telfer Bevölkerung ist auch der Gemeinde Wildermieming ein Anliegen.

mehr

Die Geschichte unserer Produkte erzählen

Tiroler BauernbundGeisler: „Tiroler und Gäste wünschen sich mehr Regionalität auf den Tellern. Es liegt auch an uns die Geschichte, Herkunft und Mehrwert unserer Lebensmittel zu vermitteln.“

mehr

Detailplanung für Hochwasserschutz im Unteren Unterinntal startet

Tiroler BauernzeitungDie Detailplanungen für den Hochwasserschutz im unteren Unterinntal starten im Jänner 2016. Künftig sollen drei bestehende Überflutungsgebiete besser ausgenützt werden.

mehr

Wege in die Forschung und die Wissenschaft

Tiroler BauernzeitungÜber den Aktionsplan Berglandwirtschaft hat sich eine Tiroler Delegation in der Laimburg in Südtirol informiert. Dabei wurde die Bedeutung der grenzüberschreitenden Synergien im Interesse aller betont.

mehr

Was tun wenn Angst zur Krankheit wird?

Forum LandMedizin für Land und Leute zu Gast in Landeck-Perjen mit dem Thema Angsterkrankungen.

mehr

Starke Mitgestalter in Tirol bleiben

Tiroler BauernbundGeisler: „Wir werden mit vereinten Kräften unsere Anliegen auf allen Ebenen vertreten. Mein Dank gilt allen Funktionären, ohne die der Bauernbund nicht so stark wäre.“

mehr

Rupprechter: Schutz vor Naturgefahren hat Priorität

Minister Andrä Rupprechter und NR Hermann Gahr besuchten vier Monate nach der Vermurungs- und Überflutungskatastrophe das Sellraintal, um sich ein Bild von den Wiederherstellungsmaßnahmen zu machen.

mehr

Herbstkonferenzen in allen Bezirken Tirols

Die Bezirksherbstkonferenzen gehören zu den Höhepunkten im jährlichen Versammlungsreigen des Tiroler Bauernbundes.

mehr

Bauernbund-Agrarklub diskutierte über die Raumordnung

Tiroler BauernbundDer Agrarklub des Tiroler Bauernbundes – mit LAbg. Bgm. Alois Margreiter, Direktor Peter Raggl, Bauernbundobmann LHStv. Josef Geisler, Agrarklubobmann LAbg. DI Hermann Kuenz, LAbg. Ing. Kathrin Kaltenhauser, NR Hermann Gahr, LAbg. Martin Mayerl, LAbg. Josef Edenhauser und LAbg. Bgm. Rudolf Nagl …

mehr

Bauernbund ortet schlechtes FP-Ablenkungsmanöver

Tiroler BauernbundDie Aussage von FPÖ-LAbg. Rudi Federspiel zur gesetzwidrigen Aufstellung eines FPÖ-Werbeplakates „es muss auch die Bauern treffen“ sorgt für Verärgerung beim Tiroler Bauernbund.

mehr


Aktuelle Termine

Bezirksbäuerinntag Landeck
Samstag, 21. Oktober 2017,
ab 17:00 Uhr
Veranstaltungszentrum Nauders

Details

Tag der offenen Stalltür mit Hoffest
Sonntag, 22. Oktober 2017,
ab 10:00 Uhr
Lackenhof, Kitzbühel

Details



Tirol braucht seine Bauern!

Was wäre Tirol ohne Bauern?

Finden Sie mehr Infos zur Kampagne und zu den beliebten Tiroler Bauern Produkten in unserem Online-Shop.

mehr


Hundekottafeln bestellen!

Die Hundekotproblematik ist ein ernst zu nehmendes Thema und betrifft viele Bauern in unserem Land. Wir setzen auf Aufklärung und bieten deswegen unsere Hundekottafeln zum Verkauf an. Infos, Bestellungen etc. unter tbb@tiroler-bauernbund.at oder Tel. 0512/59900-12

Infos, Preise, etc.

Unsere Adresse


Tiroler Bauernbund
Brixner Straße 1
A-6020 Innsbruck
Tirol - Österreich
Telefon +43 512 59900-12
Fax +43 512 59900-31

Email

Bauernbund Wetterservice


Insgesamt 165.000 Anrufe verzeichneten wir im Zeitraum April-Oktober 2017. Ab April 2018 wird unsere Wetterhotline wieder geöffnet.

aktuelles Wetter

Wozu Tiroler Bauernbund?


In unserem Imagefilm und der Infobroschüre erfahren Sie mehr über Ursprung, Aufgaben, Ziele und die Bedeutung des Tiroler Bauernbundes.

Video

Broschüre

Volltextsuche


Die einfache Suche nach Personen, Orten, Dingen und Terminen!

Tiroler Bauernbund