Beachtlicher Erfolg bei Gemeinderatswahlen

Tiroler BauernzeitungIn 277 Tiroler Gemeinden fanden am vergangenen Sonntag Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen statt. Der Tiroler Bauernbund konnte die Zahl der Bürgermeister und der Gemeinderätinnen und Gemeinderäte halten, zog Bauernbunddirektor Peter Raggl am Montag in einer ersten Analyse Bilanz.

mehr

Bäuerliche und Forum-Land-Bürgermeister

Tiroler BauernzeitungDer Bauernbund mit Forum Land konnte bei den Bürgermeisterwahlen gut abschneiden. Im Folgenden sind jene aktiven Bauern, Jungbauern, Bauernbund- und Forum-Land-Mitglieder angeführt, die die Wahl zum Bürgermeister im ersten Durchgang geschafft haben, sowie jene Kandidaten, die in die Stichwahl …

mehr

LAbg. Kaltenhauser: "Lebensmittelverschwendung geht uns alle an"

Tiroler BauernbundDie Lebensmittelverschwendung in Österreich nimmt besorgniserregende Ausmaße an. Der „Wegwerfschlüssel“ liegt derzeit bei etwa 1:5. Im übertragenen Sinn wird also in Innsbruck soviel weggeworfen, wie man in Kufstein zum Essen benötigen würde. „Das ist nicht nur ökonomisch und …

mehr

Dr. Peter Raggl

Raggl: „Wenn Tiroler die Wahl haben, schenken sie ihr Vertrauen bäuerlich denkenden Menschen.“

Tiroler BauernbundBauernbunddirektor Dr. Peter Raggl zieht eine erste Bilanz, nachdem die Tiroler Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen geschlagen sind. "Die bäuerliche Denkweise ist eine Bereicherung für unser Land."

mehr

Unser Unterstützungsangebot über den Wahltag hinaus

Tiroler BauernbundAuch nach den Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen lassen wir unsere Funktionäre nicht im Regen stehen. Schon jetzt beginnen wir mit der Erhebung neu gewählter Bürgermeister und Gemeinderäte und bieten intensive Schulungen mit namhaften Fachexperten in ganz Tirol an. Die Termine sind fixiert.

mehr

LK-Präsident Hechenberger: „Erwarte mir endlich Einsatz von den Grünen.“

LK-Präsident Ing. Josef Hechenberger in einer ersten Reaktion auf Georg Willi: „Marktschreierische Aktionen gespickt mit einigen Umfragezahlen, lenken nicht von den fehlenden Verhandlungsstrategien und der mangelnden Lösungskompetenz der Grünen ab.“

mehr

Starke konstruktive Kraft

Tiroler BauernbundKommentar von Bauernbundobmann LH-Stv. ÖR Josef Geisler zu den bevorstehenden Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen am Sonntag, 28. Februar 2016

mehr

Gemeinderatswahlen – die letzten Tage

Tiroler BauernbundKommentar zu den bevorstehenden Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen am Sonntag, 28. Februar 2016 von Bauernbunddirektor Dr. Peter Raggl

mehr

Zahl der Abschüsse in Tirol leicht steigend

Tiroler BauernzeitungDie Jagdstatistik weist für das Jahr 2015 mehr Abschüsse auf. Dabei hat sich das System der Verjüngungsdynamik bewährt, weil es Treffsicherheit in der Abschussplanung bringt. „Allerdings ist es noch ein weier Weg“, betont LHStv. Josef Geisler.

mehr

Bernhard Webhofer will „Gemeinsam für Gaimberg“ neue Wege bereiten

Tiroler BauernzeitungBernhard Webhofer (29) bewirbt sich mit der Liste „Gemeinsam für Gaimberg“ bei den Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen am kommenden Sonntag als Spitzenkandidat der ÖVP für das Amt des Bürgermeisters.

mehr


Aktuelle Termine

Sprechtag Rechtsberatung
Mittwoch, 29. März 2017
BLK Kitzbühel

Details

Sprechtag Rechtsberatung
Mittwoch, 29. März 2017
BLK Wörgl

Details


GAP 2020+ Die EU-Agrarpolitik von Tirol aus mitbestimmen

Beteiligen Sie sich aktiv an der Diskussion über die EU-Agrarpolitik 2021 bis 2027. Füllen Sie jetzt den Fragebogen aus und reden Sie mit!

Mehr


Tirol braucht seine Bauern!

Was wäre Tirol ohne Bauern?

Finden Sie mehr Infos zur Kampagne und zu den beliebten Tiroler Bauern Produkten in unserem Online-Shop.

mehr


Hundekottafeln bestellen!

Die Hundekotproblematik ist ein ernst zu nehmendes Thema und betrifft viele Bauern in unserem Land. Wir setzen auf Aufklärung und bieten deswegen unsere Hundekottafeln zum Verkauf an. Infos, Bestellungen etc. unter tbb@tiroler-bauernbund.at oder Tel. 0512/59900-12

Infos, Preise, etc.

Unsere Adresse


Tiroler Bauernbund
Brixner Straße 1
A-6020 Innsbruck
Tirol - Österreich
Telefon +43 512 59900-12
Fax +43 512 59900-31

Email

Bauernbund Wetterservice


Der Tiroler Bauernbund liefert in Kooperation mit der ZAMG täglich Wetterinfos. Auf unserer Homepage oder auf der Bauernbund-Wetterhotline +43 512/561593

aktuelles Wetter

Wozu Tiroler Bauernbund?


In unserem Imagefilm und der Infobroschüre erfahren Sie mehr über Ursprung, Aufgaben, Ziele und die Bedeutung des Tiroler Bauernbundes.

Video

Broschüre

Volltextsuche


Die einfache Suche nach Personen, Orten, Dingen und Terminen!

Tiroler Bauernbund