14.09.2017

Raus aus den Ferien, rein in das Schulleben: Rund 92.900 Schülerinnen und Schüler in Tirol starten Anfang September wieder mit dem „Ernst des Lebens“. Über drei Viertel der 518 allgemein bildenden Pflichtschulen nehmen den Unterricht bereits vor dem 11. September wieder auf.
Zeit für Erholung gibt es dann für viele Schülerinnen und Schüler wieder im Herbst durch die Kombination von Feiertagen und schulautonomen Tagen, in den Tagen um Allerheiligen. Bildung schafft Zukunft und Perspektiven – für jede und jeden Einzelnen als auch für die gesamte Gesellschaft. Die junge Generation, ihr Wissen, ihre Wertvorstellungen, ihre Motivation und Begeisterung, ihr Interesse sowie ihr Elan sind unser Zukunftskapital. Ich bin davon überzeugt, dass so wie wir heute mit unseren Kindern und Jugendlichen umgehen, die Perspektiven, die Bildung und die Werte, die wir ihnen vermitteln und mit auf ihren Weg geben, wird unsere Gesellschaft von morgen aussehen.
Daher ist es umso wichtiger, die Kinder und Jugendlichen in Tirol bestmöglich in ihrer Ausbildung zu unterstützen und in ihrer eigenen Entwicklung zu fördern. Unsere Schulen sind nicht nur Bildungsstätten-, sondern auch Begegnungsorte: Neben ihrer Bildungsaufgabe nehmen sie auch im Sinne eines künftigen gemeinschaftlichen und respektvollen Miteinanders eine wesentliche Rolle ein.
Allen Schülerinnen und Schülern, Eltern, Lehrpersonen sowie dem gesamten Schulpersonal ein spannendes und lehrreiches Schuljahr mit vielen tollen Erlebnissen!

LABG. Dr. Bettina Ellinger, Bezirksobfrau FL Kufstein

b.ellinger@tsn.at


Aktuelle Termine

Sprechtag Rechtsberatung
Mittwoch, 13. Dezember 2017
BLK Reutte

Details

Sprechtag Rechtsberatung
Mittwoch, 20. Dezember 2017
BLK Imst

Details


Tiroler Bauernkalender 2018 – jetzt bestellen!

Der Tiroler Bauernkalender 2018 ist druckfrisch bei uns eingelangt. Das beliebte Geschenk kann ab sofort unter 0512/59900-25 oder unter kaiser@tiroler-bauernzeitung.at bestellt werden. Kosten 10 Euro.


Tirol braucht seine Bauern!

Was wäre Tirol ohne Bauern?

Finden Sie mehr Infos zur Kampagne und zu den beliebten Tiroler Bauern Produkten in unserem Online-Shop.

mehr


Hundekottafeln bestellen!

Die Hundekotproblematik ist ein ernst zu nehmendes Thema und betrifft viele Bauern in unserem Land. Wir setzen auf Aufklärung und bieten deswegen unsere Hundekottafeln zum Verkauf an. Infos, Bestellungen etc. unter tbb@tiroler-bauernbund.at oder Tel. 0512/59900-12

Infos, Preise, etc.

Unsere Adresse


Tiroler Bauernbund
Brixner Straße 1
A-6020 Innsbruck
Tirol - Österreich
Telefon +43 512 59900-12
Fax +43 512 59900-31

Email

Bauernbund Wetterservice


Insgesamt 165.000 Anrufe verzeichneten wir im Zeitraum April-Oktober 2017. Ab April 2018 wird unsere Wetterhotline wieder geöffnet.

aktuelles Wetter

Wozu Tiroler Bauernbund?


In unserem Imagefilm und der Infobroschüre erfahren Sie mehr über Ursprung, Aufgaben, Ziele und die Bedeutung des Tiroler Bauernbundes.

Video

Broschüre

Volltextsuche


Die einfache Suche nach Personen, Orten, Dingen und Terminen!

Tiroler Bauernbund